Pilotenausbildung

Der Weg in das Cockpit einer Antonov AN2 ist aufwendig, aber dafür umso erstrebenswerter.

Die Schritte:

1. Erst müssen von den angehenden Antonov – Piloten die rechtlichen Grundvoraussetzungen erfüllt werden (gültiger Pilotenschein -  privat oder gewerblich).

2. Dann ist eine erfolgreiche Spornradeinweisung erforderlich, die einfacher und billiger  auf kleineren Mustern  (Piper Super Cup etc. – zum Beispiel am Spitzerberg) erworben werden kann, aber natürlich auch unter Anleitung auf  unserer AN2.

>> weiter